Themen:
  • Allgemein
  • Karriere
  • Über uns

Meet the team – Wer steckt hinter igb?

<p>Kennt ihr/kennen Sie schon… Ralf?</p> <p>Ralf ist Diplom-Ingenieur Architekt. Er hat 1988 sein Studium an der HAB - heute die Bauhaus-Universität Weimar - abgeschlossen.<br /> Er ist verheiratet, hat zwei erwachsene Kinder und lebt in Weimar.</p>

🔸 Ralf kurz und knackig 🔸

▶️ bei igb seit 2008

▶️ mein Job bei igb:
Ich bin als Architekt und Projektleiter für die Planung im Bereich Entwurf, Genehmigung, Ausführung und Projektabwicklung - vorrangig mit Schwerpunkt Industrie- und Gewerbebau - wie beispielsweise Druckereien und Bürogebäude - tätig.
Ein weiteres Beschäftigungsfeld von mir ist die Überführung der analogen Arbeitsweisen in die digitale Welt.

▶️ igb ist für mich/was schätze ich am meisten:
Interessante und anspruchsvolle Projekte in Zusammenarbeit mit dem fantastischen Team bei igb. Offene Diskussionen innerhalb der Projekte, Verantwortung und Vertrauen. Ich verstehe mich als Dienstleister für unsere Bauherren und jederzeit als Ansprechpartner für das Team. Auch wenn es mal nicht so läuft, gemeinsam meistern wir die meisten Probleme, das zeichnet ein wirklich gutes Arbeitsumfeld aus.

▶️ Meine Leidenschaften sind:
Familie und Enkel, Wohnmobilreisen nach Frankreich, in den Dünen von Dänemark wandern, Bücher und Geschichte, aber auch gutes Essen z. B. bei unserem Lieblingsgriechen in Weimar

▶️ Meine Ziele:
Mehr Zeit mit der Familie und Enkeln verbringen. Zeit für Hobbys und immer schön positiv bleiben.

Ein Unternehmen ist nur so gut wie seine Mitarbeiter! 💯

Wir sind sehr dankbar und stolz, dich in unserem Unternehmen zu haben und freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit und Zeit mit dir! 😃

#igbagweimar #mitarbeitervorstellung #meettheteam #mitarbeiter #mitarbeiterportrait #mitarbeiterliebe #team #teamvorstellung #karriere #karrierestart #arbeitgeber #arbeitgebermitherz #arbeitgeberattraktivität #howwework #gesamtplaner #generalplaner #bauenmitigb #industriebau #sozialimmobilien #druckundverpackung #architect #beratung #planungsprozess #weimar

« zurück