Themen:
  • Allgemein
  • Beratung
  • Generalplaner
  • Industrie- & Unternehmerbauten
  • Neubau

Große Fangemeinde lange vor dem Start Das neue Jenoptik-Betriebsrestaurant in Jena

<p>Anfang des Jahres berichteten wir bereits darüber, dass wir mit der Planung des Jenoptik-Betriebsrestaurants in Jena-Göschwitz&nbsp;beauftragt worden sind.</p> <p>Am 20.05.2021 veröffentlichte die Jenoptik in ihrem Mitarbeiter-Magazin<br /> <em>"focus inside"</em> einen Artikel über die Planung des Mitarbeiterrestaurants in Jena.</p> <p><strong>Lesen Sie selbst...</strong></p>

„Die Planungen stehen, der Bauantrag ist eingereicht, Baustart wird im Sommer sein – die Kolleg*innen in Göschwitz freuen sich auf ein vielfältiges Verpflegungsangebot und Platz für Austausch.

Die Nachricht zur neuen Kantine war eine der meistgelikten Beiträge im Intranet und auch in den öffentlichen sozialen Medien. Die Vorfreude auf ein geregeltes und gesundes Mittagsangebot ist groß; ganz zu schweigen von der Lust auf einen gemeinsamen Kaffee – vielleicht auch irgendwann mal wieder ohne Maske. Gemeinsames Essen und Austausch sind die Kernfunktionen des neuen Betriebs-
restaurants, das derzeit im Jenaer Gewerbegebiet Göschwitz für knapp 12 Mio Euro entsteht – exakt auf dem Standort der alten Kantine, die im vergangenen Jahr abgerissen wurde.

Auf insgesamt rund 2.100 Quadratmetern und 2 Etagen werden neben der Mittagsversorgung mit täglich rund 800 Portionen auch moderne Kommunikationsbereiche, Meetingräume und eine Café-Lounge für insgesamt 1.400 Jenoptik-Mitarbeiter*innen am Standort entstehen.

Das neue Restaurant ist die erste einer ganzen Reihe Maßnahmen, mit denen das Umfeld in Göschwitz für die Jenoptiker*innen nachhaltig und modern weiterentwickelt wird. Weitere sind zum Beispiel überdachte Fahrrad-Stellplätze und der Ausbau von Elektro-Ladesäulen.

Innen und außen wird das Gebäude gemäß unserem Claim „More Light“ gestaltet. Erste Entwürfe für die Inneneinrichtung greifen unser Unternehmensfarben auf.“

Wir sind begeistert, dass das Betriebsrestaurant bereits vor dem Baustart in aller Munde ist und die Vorfreude darauf groß ist. 

« zurück

Kontaktieren Sie uns:

Telefon: +49 (0) 3643.7710-30
E-Mail: info@igb.ag