igb AG – In Dimensionen BauenWir konzipieren, planen und bauenigb AG · In Dimensionen bauen

  • Stadtquartier Poessneck: Ambulant betreute Pflege
  • Kita Isseroda

25. Juni 2018

Themen: Generalplaner, Pflege, Sozialimmobilie, Wohnen

„Architektur bleibt“ – igb beim Tag der Architektur

Wir benötigen Räume zum Wohnen und Arbeiten, zum Lernen, zur Pflege, zur Erholung, zur Unterhaltung, zur inneren Einkehr und für viele andere Zwecke mehr. Wohin wir sehen, haben sich Menschen Räume geschaffen – Straßen, Plätze, Parks, private und öffentliche Gebäude, um sie gemeinsam auf Dauer zu nutzen.

»Architektur bleibt!« lautete das bundesweite Motto des Tags der Architektur 2018, der am 23. und 24. Juni stattfand und an dem sich igb erstmals beteiligte. Gezeigt und vorgestellt wurden zwei Projekte: das Innenstadtquartier Pößneck und die Kindertagesstätte in Isseroda. Zwei Vorhaben, die durch die igb AG in Zusammenarbeit mit der igb KONZEPT AG konzipiert, geplant und mit Investoren und Betreibern umgesetzt wurden.

Das im Jahr 2016 fertiggestellte Innenstadtquartier im Sanierungsgebiet von Pößneck wurde durch eine aufwendige und denkmalgerechte Sanierung sowie einem Ersatzneubau für ein ambulant pflegerisches Angebot mit barrierefreien Wohnungen, kleineren Gewerbeeinheiten und einer Tagespflege hergerichtet. In Isseroda freuen sich seit Ende 2017 bis zu 55 Kinder über den neuen Ersatzbau der örtlichen Kindertagesstätte, welcher nach aktuellsten Maßstäben und Konzepten entworfen wurde.