igb AG · In Dimensionen bauen

Referenz igb Printfactory

Der Baupartner für die Druck- und Verpackungsindustrie

Bauvorhaben sind Meilensteine für Unternehmen, auch für Druckereien. Die Druckbranche ist in Bewegung wie kaum eine andere: Geschäftsmodelle ändern sich, Rationalisierungsschritte stehen an, neue Produkte erfordern neue Abläufe. Da ist es gut, Berater und Planer an seiner Seite zu haben, die sich in der Branche auskennen. Die Experten der igb Printfactory verfügen über jahrelange Erfahrungen in Konzeptions- und Beratungsprojekten sowie im Bau für namhafte Druckunternehmen.

Kein Unternehmen ist wie das andere. Daher schneidern wir die baulichen Lösungen für Ihr Anliegen genau auf Ihre Situation zu. Ob Neubau, An- oder Umbau, Sanierung oder Erweiterung – die unternehmerische Strategie Ihrer Firma, ihr Stil, ihre Traditionen und Potenziale beziehen wir genauso in unsere Überlegungen mit ein wie die Frage nach Produktionsabläufen und energetischer Optimierung. Denn wir sind überzeugt: Gebäude können ein Schlüsselfaktor für den Erfolg einer Druckerei sein, wenn es gelingt, die bauliche Hülle zu einer konsequenten Umsetzung der unternehmerischen Strategie werden zu lassen.

Bauvorhaben: Druck- und Verpackungsindustrie

  • Workflow

    Unterstützt das neue Gebäude wirklich die Prozesse im Unternehmen? Bringt es einen Rationalisierungsschub?

  • Energiekonzept

    Geht es nur darum, die aktuellen Umweltauflagen zu erfüllen, oder denkt das Energiekonzept weiter? Spart es langfristig Betriebskosten?

  • Beleuchtung

    Wie differenziert wird beleuchtet? Wirklich zugeschnitten auf die Notwendigkeiten der einzelnen Bereiche? Wie differenziert lässt sich die Beleuchtung steuern?

  • Luftbefeuchtung

    Nutzt die Befeuchtung die neuesten Technologien auf diesem Gebiet? Traditionelle Anlagen sind, das ist inzwischen umfassend belegt, ein echtes Hygienerisiko.

  • Niederschlagswasser

    Große Dachflächen »produzieren« große Mengen an Niederschlagswasser. Wohin damit? Meistens darf man es nicht einfach in die Kanalisation laufen lassen.